Abonnement-Zahlen von Warhammer Online sinken

von Thomas Zühlsdorf (04. Februar 2009)

Während einer Konferenz zur Besprechung der letzten Umsatzergebnisse hat Electronic-Arts-Chef John Riccitiello bekannt gegeben, dass die Anzahl der laufenden Abonnements für das Onlinespiel Warhammer Online - Age of Reckoning um mehr als die Hälfte gesunken sind. Anfang November konnte sich das Unternehmen noch über 800.000 zahlende Kunden freuen, Ende Dezember belief sich die Zahl laut Aussage auf "nurnoch" 300.000 Spieler.

Trotzdem freut sich Electronic Arts über die 1,2 Millionen verkauften Exemplare. Den Kampf gegen den Klassenprimus World of Warcraft wolle das Unternehmen daher noch nicht aufgeben, auch wenn sagenhafte 11,5 Millionen Abonnenten wohl nicht einzuholen sind.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Warhammer Online - Age of Reckoning
Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News