Crytek entwickelt in Zukunft auch Konsolengames

von KayHerbst (11. Februar 2009)

CryTeks Übernahme von dem Team Free Radical soll sich nun lohnen. Denn das neu erschaffte Team aus Free Radical, jetzt Crytek UK, soll für den Hauptarbeitgeber neue Konsolenspiele entwickeln.

Laut einer Aussage von Crytek-Chef Cevat Yerli, wird das neue Studio erhebliche Fortschritte in der Programmierung für die Konsolenspiele von Crytek einnehmen. Weiterhin soll das Team wieder voll arbeitsfähig gemacht werden und die Entwicklung an dem nächsten Projekt gemessen werden. Der Hohe Verlust durch Raubkopien lässt Crytek in seinem Entschluss zu einer Umstrukturierung und einen Einstieg in den Konsolenmarkt bekräftigen.

Kommentare anzeigen
Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News