Spiele sind für Kinder durchaus sinnvoll

von KayHerbst (12. Februar 2009)

Ein Report des "EU-Komitees des Binnenmarkt und Konsumentenschutz" besagt, dass Spiele für Kinder durchaus auch einen positiven Effekt haben können.

Jedoch geht der Bericht, hier zu finden, nicht auf die Vertreter der Ego-Shooter, wie es zum Beispiel Counter-Strike ist, ein. Außerdem ist eine Ausweitung des PEGI-Systems für den Schutz der Jugend als Erkennungsmechanismus aus dem Bericht herauszulesen. Deutlich sind die Bilder auf den Verpackungen von Spielen jeglicher Plattformen durch den PEGI für euch und die Erziehungsberechtigten zu erkennen, in wie weit dieses Spiel für euch geeignet ist. Ob die Politiker jedoch diesen Report als Grundlage zu einem Umdenken in Sachen Jugendschutz verstehen, ist zweifelhaft.

Kommentare anzeigen
Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News