Deep Silver stellt Risen auf der Role Play Convention vor

von Thomas Zühlsdorf (13. Februar 2009)

Deep Silver und Entwickler Piranha Bytes werden vom 3. bis 5. April auf der Role Play Convention in Köln ihr neues Rollenspiel Risen erstmalig der Öffentlichkeit präsentieren.

Selbstverständlich sind auch die Mitarbeiter von Piranha Bytes vor Ort und werden sich den Fragen des Publikums und der Fachpresse stellen. Weitere Einzelheiten über den Ablauf der Präsentation und dem Erscheinen der Macher sollen demnächst folgen.

Risen war bis vor einiger Zeit noch als Nachfolger des buggeplagten Gothic 3 vorgesehen. Nachdem sich Piranha Bytes wegen Streitigkeiten vom Publisher Jowood getrennt hatte, wurde das Rollenspiel allerdings als Anfang einer neuen Reihe der Gothic-Macher angekündigt- auch für die Xbox 360.

Die Veranstalter der Role Play Convention erhoffen sich indes durch den neuen Veranstaltungsort Köln einen Besucheransturm von über 50.000 eifrigen Tabletop- und Trading-Card-Game-Spielern.

Dieses Video zu Risen schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Risen

Letzte Inhalte zum Spiel

Risen-Serie


Risen-Serie anzeigen

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News