Gründer der Ensemble Studios bilden neues Entwicklerunternehmen

von Thomas Zühlsdorf (14. Februar 2009)

Mitarbeiter der kürzlich dicht gemachten Ensemble Studios haben sich unter der Leitung von Tony Goodman zu einem neuen Unternehmen namens Robot Entertainment zusammengeschlossen. Goodman gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Ensemble Studios, welche vorallem durch die Age-of-Empires-Reihe bekannt geworden waren.

Welche Projekte wir in Zukunft erwarten dürfen, ist noch nicht bekannt. Wie Goodman allerdings auf der offiziellen Webseite der neuen Firma verkündet, haben sie bereits "ein paar große Ideen."

Das letzte Spiel, das unter dem Namen der Ensemble Studios entwickelt wird, ist das Echtzeitstrategiespiel Halo Wars, welches am 27. Februar exklusiv für die Xbox 360 erscheint.

Dieses Video zu Halo Wars schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo Wars

Halo-Serie



Halo-Serie anzeigen

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News