Ubisoft will eigenes Sportspielgeschäft ausbauen

von Marcel Källner (18. Februar 2009)

Yves Guillemot, der Chef von Ubisoft, hat in einem Interview bestätigt, dass er mit seinem Unternehmen in Zukunft verstärkt auf Spiele aus dem Sportgenre setzen will. Gute Erfahrungen hätte der Konzern bereits mit dem Titel Shaun White Snowboarding gemacht.

Doch auch der starken Konkurrenz in Form von EA Sports und 2K Sports sei sich Ubisoft bewusst, weshalb der Konzern daran denkt, in diesem Bereich erfahrene Entwicklerstudios einzukaufen. Das Interview könnt ihr auf mcvuk.com nachlesen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Shaun White Snowboarding
Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News