Viele neue Informationen über den Wii-Ableger von Dead Space

von Thomas Zühlsdorf (18. Februar 2009)

Bisher gab es über eine Wii-Umsetzung des Horrortitels Dead Space nur die Informationen, dass im Spiel die Steuerung der Konsole zum Einsatz kommen wird. Heute haben die Entwickler weitere Neuerungen rausgerückt.

Demnach handelt es sich bei Dead Space: Extraction, so der Untertitel des Spiels, um ein Prequel. Das bedeutet, dass die Handlung des Wii-Ablegers vor den Ereignissen des Ausgansspiels angesetzt ist. Es wird also keine pure 1:1-Umsetzung.

Ihr schlüpft in die Rolle eines völlig neuen Protagonisten, welcher sich zu Beginn auf der Kolonie Aegis-VII wiederfindet. Kurz darauf bricht eine rätselhafte Seuche aus und ihr macht euch auf den Weg, die Ursache dafür zu finden. Die Story wird in einen Rail-Shooter-Verschnitt eingebettet, den ihr aus der Ego-Perspektive verfolgt.

Neben dem aus dem Hauptspiel gewohnten Horror sollen auf der Wii auch neue Waffen und Feinde eingesetzt werden. Außerdem planen die Entwickler zum ersten Mal einen Multiplayer-Teil.

Der Release des Spiels ist für den Herbst 2009 angesetzt.

Dieses Video zu Dead Space schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dead Space

Dead Space-Serie



Dead Space-Serie anzeigen

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News