Sony könnte die PS3 ab April günstiger anbieten

von Josef Dietl (26. Februar 2009)

Bereits in wenigen Tagen könnte Sony ankündigen, dass der Preis der hauseigenen Spielekonsole Playstation 3 deutlich gesenkt wird. Dies geht aus einem Bericht der Kollegen von Gamesindustry.biz hervor. Darin spricht Mike Hickey, Vertreter der seriösen, amerikanischen Investment-Bank Janco Partners, davon, dass eine Preissenkung um über 100 US-Dollar bevorsteht, was in etwa 80 Euro entspricht und die Konsole deutlich näher an die Xbox 360 Elite bringen würde:

"Eine vor kurzem stattgefundene Überprüfung der betroffenen Vertriebskanäle hat aufgezeigt, dass ein erhöhtes Maß an Spekulation rund um eine in den nächsten Tagen stattfindende Ankündigung einer Preissenkung der Playstation 3 vorherrscht."

Hickey selbst geht ebenfalls davon aus, dass Sony den aktuellen Preis senken muss, um die Umschlagszahlen beim Handel anzutreiben. Außerdem erwarte der Markt eine Preissenkung für April oder Mai, so dass ein Ausbleiben deutliche Nachwirkungen hätte. Ganz davon abgesehen bestehe laut dem Analysten durch das Festhalten am Preis die Gefahr, dass sich Publisher und Entwickler bis zu einem gewissen Grad von Sonys Konsole zurückziehen könnten.

Die Richtigkeit der Aussagen hat Sony bisher weder dementiert noch bestätigt. Trotz der allgemein schlechten Situation der Wirtschaft und dem verlustreichen, letzten Geschäftsjahr des Gesamtkonzerns darf aber wohl davon ausgegangen werden, dass die Japaner entweder an der Hardware des Systems oder am Verkaufspreis arbeiten werden. Ein Abschmelzen der Publisher, Entwickler und früher oder später dem Kundenstamm würde der von Sony propagierten 10-Jahres-Strategie für die Playstation 3 nämlich mehr als nur einen Stock zwischen die Beine werfen.

Kommentare anzeigen
Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News