World of Warcraft - "das Kokain der Computerspielewelt"

von Henning Ohlsen (02. März 2009)

Als "das Kokain der Computerspielewelt" bezeichnet eine schwedische Jugendsuchtstiftung World of Warcraft. Ungdomsvard, so der Name der Institution, schreibt laut Metro.se in ihrem Bericht, dass das Online-Rollenspiel, das etwa 12 Millionen Menschen in seinen Bann zieht, das gefährlichste Computerspiel sei. Seit 2007 kümmert sich die Stiftung um Jugendliche mit Computerspielesucht und betreibt die Website spelfritt.se ("Game over"), auf der sie Rat bei einschlägigen Problemen anbietet.

In dem bislang noch unveröffentlichten Bericht bezieht sich Ungdomsvard auf Erfahrungen und Gesprächen mit Jugendlichen und Eltern. Es kam dabei heraus, dass Fantasy-Abenteuer die Spiele seien, die am schnellsten süchtig machten. Laut Sven Rollenhaben, Mitarbeiter der Stiftung, treffe den Blizzard-Titel immer eine Mitschuld: "Wir haben mit keinem einzigen Fall von Spielsucht zu tun gehabt, bei dem World of Warcraft nicht eine Rolle gespielt hat."

In Schweden gab es im November 2008 einen aufsehenerregenden Fall: Ein 15-jähriger Junge brach nach zwanzigstündigem World-of-Warcraft-Spielen zusammen. Der Kollaps sei durch mangelnde Ernährung, Schlafentzug und durch eine zu lange andauernde erhöhte Konzentration beim Spielen verursacht worden, erklärten die Ärzte. Schon damals berichtete die Stiftung, dass das Problem der Computerspielesucht zunehme. Immer mehr Menschen, so hieß es, nähmen deshalb Kontakt zu Ungdomsvard auf.

Der Bericht von Ungdomsvard ist nicht der erste, aus dem hervor geht, dass Online-Rollenspiele süchtig machen können. Die Probleme und die Nachfrage nach Hilfe nehme immer weiter zu, heißt es.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News