PS3 und PSP erreichen Verkaufsziele in England

von Josef Dietl (05. März 2009)

Die Playstation 3 hat mit zwei Millionen abgesetzten Einheiten in England den ersten von Sony gesetzten Milestone erreicht. Dies bestätigte Ray Maguire, Geschäftsführer von Sony UK, in einem Gespräch mit den Kollegen des britischen Magazines MCV:

"Es ist offenkundig, dass die PS3 ein mit einem Premium-Preis platziertes Premium-Produkt ist. Da wir interessanterweise zwei Millionen Einheiten zu einem höheren Preis absetzen konnten, deutet dies auf eine starke Langlebigkeit der PS3 hin und haben wir damit bereits die Spitze des Eisberges abgesägt."

Ebenso hat Sony mit der Sony PSP die gesetzten Verkaufsziele erreicht. Vom Handheld konnten die Japaner drei Millionen Einheiten an den Mann bringen. Zudem zeigte sich Maguire darüber erfreut, dass die Publisher im Verlauf der letzten zwölf Monate verstanden hätten, dass es bei der PSP in Zukunft verstärkt um Inhalte im Online-Sektor geht.

Kommentare anzeigen
Overwatch: Profi zerlegt ein komplettes Team in einem Turnier

Overwatch: Profi zerlegt ein komplettes Team in einem Turnier

In einem College-Turnier zeigt ein Spieler, wie Lucios Spezialattacke in Overwatch ein komplettes Team demoralisieren k (...) mehr

Weitere News