Zweite Demo zu Die Kunst des Mordens veröffentlicht

von Henning Ohlsen (06. März 2009)

City Interactive veröffentlicht heute die zweite Demo zum spannenden Thriller-Adventure Die Kunst des Mordens - Marionettespieler.

Unter dem Motto "Patria o Muerto" könnt ihr in der neuen Demo einen Abschnitt in Kuba spielen. Dort ermittelt die FBI-Agentin Nicole Bonnet im Fall "Der Marionettenspieler". Dabei handelt es sich um einen irren Killer, der seine Opfer auf bestialische Weise zurichtet und wie Marionetten aufhängt. Die Ermittlungen in Kuba werden allerdings von einem neugierigen Mann gestört. Doch Nicole weiß, wie sie ihn "beseitigen" kann.

Die Demo findet sich auf der offiziellen Webseite zum Spiel und hat eine Größe von rund 800 Megabyte.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Die Kunst des Mordens - Marionettespieler
Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Die Kunst des Mordens - Marionettespieler

Alle Meinungen