id Software verschiebt Release von Rage nach 2010

von Josef Dietl (10. März 2009)

Die Entwickler von id-Software werden das Action-Adventure Rage nicht mehr in diesem Jahr veröffentlichen. Dies verriet Tod Hollenshead, Mitbesitzer und Geschäftsführer des Unternehmens, den Kollegen von Kotaku. Dennoch werde das Spiel und insbesondere die Grafik-Engine mit Namen id Tech 5 immer auf dem aktuellen Stand gehalten.

Als offizieller Grund für die Verschiebung gilt id Softwares Engagement bei zahlreichen weiteren Großprojekten. So arbeitet man aktuell am heiß erwarteten Wolfenstein, Quake Live und dem kommenden Blockbuster . Gerüchteweise sollen sich die Amerikaner sogar in der Entwicklung von Wii-Titeln befinden.

Dieses Video zu Rage schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rage
Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Natürlich darf beim Steam Summer Sale auch ein Angebot für GTA 5 nicht fehlen. Die "Open World"-Referenz von (...) mehr

Weitere News