Xbox 360 hat in Europa die acht Millionenmarke geknackt

von Marcel Källner (17. März 2009)

Laut David Gosen, der Vice President of Marketing von Xbox Europe, hat die Xbox 360 vor kurzem die acht Millionenmarke an verkauften Einheiten in Europa geknackt.

Doch nicht überall sieht es so rosig für Microsofts Konsole aus, so hinkt die Next-Gen-Konsole vor allem in Japan mit gerade einmal 955.300 Einheiten den restlichen Mitbewerbern deutlich hinterher. Trotzdem zeigt sich Microsoft mit der aktuellen Marktsituation durchaus zufrieden. Der aktuelle Erfolg düfte eventuell aber auch an dem höheren Preis der Playstation 3 liegen.

Gosen fügte zum Schluss nur noch hinzu: "Während mehr und mehr Familien Geld sparen wollen, bietet die Xbox 360 weiterhin erstklassiges Home Entertainment zu einem fantastischen Preis."

Kommentare anzeigen
Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News