Rockstar Games veröffentlicht Max Payne 3 noch 2009

von Josef Dietl (23. März 2009)

Die Entwickler von Rockstar haben heute ihre Arbeit an Max Payne 3 und dessen groben Release-Termin bekanntgegeben. Die Tochterfirma des Publishers Take 2 bestätigte, dass die Fortsetzung der Reihe Ende 2009 für Playstation 3, PC und Xbox 360 in den Handel kommen wird.

In dem von der Abteilung Rockstar Vancouver entwickelten Spiel wird der Protagonist Max Payne sichtlich gealtert in einer bisher noch nicht bekannten Stadt agieren. Das New York aus den früheren Teilen wird nicht mehr Ort der Handlung sein. Weitere Informationen über Handlung und Figuren haben die Vertreter von Rockstar bisher noch nicht veröffentlicht.

"Wir schlagen mit diesem Spiel ein neues Kapitel in Max' Leben auf," sagt Sam Houser, Gründer von Rockstar Games. "Wir lernen Max von einer neuen, unbekannten Seite kennen. Einige Jahre gealtert, desillusioniert und zynischer den je. Wir erleben, wie sein Leben nach den Ereignissen von Max Payne 2 den Bach hinunter geht und werden Zeuge seiner letzten Chance auf Erlösung."

Nachdem Max dem NYPD und New York den Rücken gekehrt hat, gerät sein Leben mehr und mehr außer Kontrolle. Weit weg von zu Hause fällt er einem doppelten Spiel zum Opfer. Gefangen in einer Stadt, die von Gewalt und Blutvergießen gezeichnet ist, kann er sich auf der verzweifelten Suche nach der Wahrheit und einem Ausweg nur noch auf seine Waffen und Instinkte verlassen.

Dieses Video zu Max Payne 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Max Payne 3

Letzte Inhalte zum Spiel

Max Payne-Serie


Max Payne-Serie anzeigen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News