Wie geht es weiter nach Resident Evil 5?

von Frank Bartsch (25. März 2009)

Teil 5 der immer actionlastigeren Serie steht frisch in den Ladenregalen und scheint sich weltweit prächtig zu verkaufen. Dieses positive Feedback der Spielergemeinde führt normalerweise direkt zu Bestrebungen die Arbeiten für einen Nachfolger anzukurbeln. Aus den Reihen von Capcom werden aber eher schwammige Aussagen zur Fortsetzung von Resident Evil getroffen.

Die bisherigen Releasedaten zeigen eine Kontinuität, die seinesgleichen in der Branche sucht: 1996 erschien der erste Resident Evil-Ableger, 1998 dann der zweite, 1999 der dritte, 2005 erschien Teil 4 und in diesem Jahr der aktuelle Teil, doch wann ist nun mit Resident Evil 6 zu rechnen?

Neben Diskussionen über kostenpflichtige Downloads und damit der Möglichkeit Resident Evil 5 auch online für Multiplayer-Partien nutzen zu können, verkündete der Co-Produzent der Serie Masachika Kawata auch Neuigkeiten zur Fortsetzung der Serie. So könnte nach seiner Meinung RE5 das Ende der Serie darstellen, da bisher noch keine Entscheidung für einen Nachfolger getroffen wurde. Falls es dennoch zur Fortsetzung kommen sollte, dann könnte der Nachfolger erst in acht, bestenfalls in vier Jahren, veröffentlicht werden.

Es bleibt also zu hoffen, dass die Fangemeinde nicht enttäuscht wird und eine erfolgreiche Serie ihre Fortsetzung finden wird.

Kommentare anzeigen
Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Gerüchten zufolge plant Entwickler From Software eine Neuauflage der beliebten "Dark-Souls"-Trilogie inklusive all (...) mehr

Weitere News