25-Jähriger stirbt beim Spielen von Wii Fit

von Josef Dietl (30. März 2009)

Ein junger Engländer ist beim Training mit Wii Fit verstorben. Wie die britischen Kollegen des Telegraph berichten, brach der 25-jährige Tim Eves im Beisein seiner Freundin während des Joggens auf dem Balance Board der Nintendo Wii zusammen und verstarb kurz danach auf der Fahrt zum Krankenhaus.

Entgegen anders lautenden Gerüchten war der in der Stahlindustrie angestellte junge Mann gesund und körperlich in gutem Zustand. In seiner Freizeit leitete er eine Pfadfinder-Gruppe, ging Angeln und spielte Schlagzeug in einer Band.

Dem bisherigen Untersuchungsergebnis zufolge waren Herzrhythmusstörungen verantwortlich für den tragischen Unfall. Von Seiten Nintendos, dem Hersteller des Spieles und der Konsole, ist bisher keine Stellungnahme abgegeben worden.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Wii Fit
Digitale Spiele - Spiegel der Gesellschaft: Diskutiert im Live-Chat mit

Digitale Spiele - Spiegel der Gesellschaft: Diskutiert im Live-Chat mit

Am 1. Juni findet ab 10 Uhr eine Fachkonferenz der Stiftung Digitale Spielekultur statt. Unter dem Thema "Werte des dig (...) mehr

Weitere News