PS3 in Japan obenauf

von Frank Bartsch (03. April 2009)

Erneut steht die PlayStation 3 an der Spitze der japanischen Konsolen-Charts. Die Ergebnisse der vergangenen Verkaufswoche (23.-30. März 2009) belegen dies eindeutig.

Mit 22.825 verkauften Stück sicherte sich die PlayStation 3 die Pole Position vor der Wii, die es auf 17.276 neue Kunden bringt und sich somit der PS3 langsam wieder nähert. Eher enttäuschend für Microsoft fallen die Zahlen der Xbox 360 aus, die sich in dieser Woche sogar der PlayStation 2 geschlagen geben muss.

Im Bereich der Handhelds dominierte in der vergangenen Woche der Nintendo DS und konnte 65.809 japanische Kunden zu einem Kauf motivieren. Mit einem Abstand von etwas mehr 10.000 Einheiten folgt die PlayStation Portable.

Kommentare anzeigen
Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News