Neue Details zu X-Men Origins - Wolverine

von Frank Bartsch (15. April 2009)

Dan Vondrak, Projektleiter im Entwicklungsteam von X-Men Origins - Wolverine hat einige Details zum kommenden Actionspiel des Klauenschwingers verraten.

So soll das Spiel etwa 90 Prozent der Filmhandlung decken, zusätzlich aber noch zwischen 30 und 40 Prozent Story aus der Comicvorlage und der eigenen Feder beisteuern. Außerdem outete sich Vondrak als waschechter Wolverine-Fan, der sich bislang immer wunderte, warum bislang niemand der Charakter "richtig" in Szene gesetzt hatte. Wobei er mit "richtig" mutig, erwachsen und brutal meint - ohne aber "Blut nur um des Blutes Willen" einzusetzen, sondern "nur um Wolverine so charaktertreu wie möglich darzustellen".

Weiter erzählt der Projektleiter, dass X-Men Origins von vorneherein als Franchise rund um den Charakter Wolverine geplant war und damit eine Geschichte beginnt, die sich kaum in nur ein Spiel quetschen lässt. Und dabei ist es egal, ob der zugehörige Film eine Fortsetzung bekommen wird oder nicht. Ein Teil 2 sei von seiner Seite aus schon so gut wie sicher - auch wenn das keine offizielle Ankündigung darstellt. Wie so oft, wird ein potentieller Nachfolger wohl stark vom Verkaufserfolg von X-Men Origins - Wolverine abhängen.

Hugh Jackman, die Filmverköperung von Wolverine, stellte den Entwicklern sowohl seinen Körper wie auch seine Stimme zu Verfügung und er sei, so Vondrak, mit eindrucksvollem Engagement bei der Sache gewesen - auch wenn sein Einfluss auf die Produktion insgesamt eher gering ausfiel.

X-Men Origins - Wolverine soll Anfang Mai 2009 für den PC erscheinen. Erste Eindrücke erhaltet ihr bei YouTube.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

X-Men Origins - Wolverine

X-Men-Serie



X-Men-Serie anzeigen

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News