Sonys Playstation 3 soll den Casual-Markt erobern

von Henning Ohlsen (21. April 2009)

Nachdem Sonys Playstation 3 schon viele Spiele für Hardcore-Gamer bietet, soll sie jetzt auch den Casual-Markt erobern. "Es gibt ein starkes Line-Up mit familienfreundlichen Titeln, das wir entwickeln, um auch für den Casual-Gamer attraktiv zu sein", sagte John Koller, Hardware-Marketing-Chef von Sony Computer Entertainment America (SCEA) auf der Games Developer Cenference.

"Die Hardcore-Spieler haben wir bereits erreicht. Wir schreiten jetzt voran, um sie weiter mit einem gigantischen Games-Line-Up zu versorgen, aber wir beobachten auch softere Marken, zum Beispiel einige PS2-Franchises, die auf die PS3 kommen könnten."

Mit den "softeren Marken" meint Koller wohl Titel wie SingStar und Buzz!, die vermehrt ihren Weg auf die Playstation 3 finden sollen. Aber auf der bald anstehenden E3 könnten auch ganz neue Konzepte vorgestellt werden.

Für Sony ist es ein logischer Schritt, den Casual-Markt mit der PS3 stärker zu forcieren. Bisher greifen die Gelegenheitsspieler eher zur Nintendo Wii.

Kommentare anzeigen
Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News