Bachelorstudium für Game Designer in Berlin

von Frank Bartsch (24. April 2009)

Die Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) bietet zum Wintersemester 2009/2010 zum ersten Mal den Bachelorstudiengang Interaction Design/Game Design an. Das Studium vermittelt in sieben Semestern Fachkenntnisse für die Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von interaktiver Unterhaltungssoftware; der Schwerpunkt liegt auf Computerspielen. Der Bachelorstudiengang ist dabei in zwei Abschnitte gegliedert. Im ersten Teil werden technisch-naturwissenschaftliche sowie gestalterische Grundlagen vermittelt. Außerdem könnt ihr Kenntnisse in den Bereichen Medienwirtschaft, Soziologie und Psychologie erwerben und lernt die Grundlagen interkultureller Kommunikation kennen. Im Anschluss an das Grundlagenstudium erfolgt eine Spezialisierung. Dabei besteht die Wahlmöglichkeit zwischen der Vertiefung der konzeptionellen Arbeit oder der Gestaltung von Unterhaltungssoftware. Wer Interaction Design/Game Design studieren möchte, sollte kreatives Potenzial mitbringen. Zulassungsvoraussetzung ist das Bestehen eines Eignungstests, bei dem Bewerber/-innen ihr gestalterisches und konzeptionelles Talent zeigen können. Die Aufgabenstellung wird jedes Jahr auf der Webseite veröffentlicht; sie ist dann innerhalb einer bestimmten Frist zu bearbeiten. Der Eignungstest wird ergänzt von einem Bewerbungsgespräch. Als Absolvent/-in des Bachelorstudiengangs Interaction Design/Game Design könnt ihr im gesamten Kreativbereich der Medien und Spieleindustrie tätig werden. Das Aufgabenspektrum reicht von der Planung über die Entwicklung bis zur Präsentation von Software-Produkten. Weitere Tätigkeitsfelder liegen im Bereich der Werbung und anderen Branchen, in denen komplexe Interaktive Software entwickelt wird. Die Berufsaussichten gelten als exzellent. Die Spielebranche ist erfolgreich und aufstrebend: Allein in Deutschland kletterte der Umsatz mit Computer- und Videospielen im vergangenen Jahr um 14 Prozent. Die Gamesbranche gehört überdies zu den Kernfeldern der Standortentwicklung der Region Berlin-Brandenburg. Mit über 130 Unternehmen nimmt das Gamescluster der Hauptstadtregion eine herausragende Stellung in Deutschland ein. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Das Studium startet am 1. Oktober 2009. Weiterführende Informationen findet ihr auf der Homepage der HTW Berlin.

Kommentare anzeigen
PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News