flashpoint bringt japanische Spiele nach Europa

von Henning Ohlsen (06. Mai 2009)

Die Flashpoint AG verkündet heute ihre Zusammenarbeit mit NIS Amerika, Inc, einer Tochterfirma von Nippon Ichi Software Japan, Inc. Der Hamburger Distributor vertreibt exklusiv Spiele des ausländischen Publishers in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz und startet die Veröffentlichung der deutschen NIS-Titel im frühen Sommer. Auftakt bilden die drei Spiele Ar Tonelico 2: Melody of the Metafalica für Playstation 2, Prinny: Can I Really Be The Hero? für Sony PSP und Cross Edge für Playstation 3.

Cross Edge entsprang der ungewöhnlichen Zusammenarbeit zwischen den fünf größten japanischen Publishern Nippon Ichi Software, Capcom, Namco Bandai, Gust und Idea Factory. Gemeinsam schufen sie ein Strategie-RPG exklusiv für die Playstation 3. Das rundenbasierte Game enthält die Charaktere Etna und Prinny aus Disgaea, Morrigan, Felicia und Demitri aus Darkstalkers, Misha, Orica und Shurelia aus Ar Tonelico, Miu aus Spectral Souls und Marie, Rose und Lilia aus Atelier Maria. In einer Welt, in der Träume und Alpträume Realität werden, vereinen sich die mächtigen Kämpfer aus den unterschiedlichen Reichen, um gemeinsam gegen das Böse anzutreten. Cross Edge erscheint für 59,99 Euro auf der Playstation 3.

Ar Tonelico 2: Melody of the Metafalica führt als Sequel Ar Tonelico: Melody of Elemia weiter fort. Ar Tonelico 2 kombiniert die Genre Rollenspiel und Simulation. Erstmals besteht die Möglichkeit, nicht nur Waffen und Gegenstände, sondern auch Persönlichkeiten und Fertigkeiten des Charakters durch virtuelle Interaktion anzupassen. Ab dem 29. Mai 2009 erforschen Mutige die Geheimnisse des mysteriösen Land Metafalss auf ihrer PS2 für 29,99 Euro.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Prinny: Can I Really Be The Hero? entstand als eigenständiges Single-Player-Spiel aus dem erfolgreichen RPG-Universum von Disgaea. Prinnies, dargestellt als unglückliche Pinguine, sind reinkarnierte Seelen von Menschen, die von dem Demon Lord Etna gefangen und versklavt wurden. Ihr schlüpft in die Figur eines Prinny und versucht, ausgestattet mit 1.000 Leben, aus der Sklaverei zu fliehen. Im Handel steht Prinny: Can I Really Be The Hero? ab 26. Juni 2009 für die PSP zu einem Preis von 39,99 Euro.

"Die Zusammenarbeit eröffnet sowohl für flashpoint als auch für NIS neue Möglichkeiten, um ihre Stellung auf dem deutschen Markt weiter auszubauen. flashpoint erweitert deutlich sein Portfolio, und NIS spricht mit seinen erfolgreichen Titeln nun auch das Publikum im deutschsprachigen Raum an. Dieser Distributionsdeal dient als perfektes Sprungbrett für zukünftige Erfolge beider Unternehmen", so Marcel Sommer Head of Marketing & New Business der flashpoint AG.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News