Großes Update für City of Heroes / Villains angekündigt

von Henning Ohlsen (12. Mai 2009)

NCsoft und Paragon Studios haben eine große Erweiterung für City of Heroes / City of Villains angekündigt. Mit Going Rogue erscheint demnächst das erste große Update seit 2005 für das MMOG. Es bietet Neugierigen die Chance, die Grenze zwischen Heldentum und Schurkendasein verschwimmen zu lassen und auch einmal in den moralischen Graubereich dazwischen einzutauchen.

Zum ersten Mal agieren Helden-Charaktere als Schurken und reisen auf die Rogue Isles, während Schurken die Gelegenheit haben, in Paragon City Heldenabenteuer zu erleben. Klar definierte Missionen, in Kombination mit dem Verhalten und den Entscheidungen des Spielers, nehmen Einfluss auf das moralische Empfinden des Helden oder Schurken und können schließlich seine Ausrichtung sogar gänzlich ändern. Going Rogue führt außerdem zwei neue zentrale Charaktere ein, die die Geschichte hinter dem moralischen Wandel erzählen: Maelstrom, seines Zeichens ein abtrünniger, Pistolen schwingender Held, und Desdemona, eine geläuterte Schurkin, die Dämonen beschwört.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

City of Heroes
Call of Duty - WW2: Rückkehr des Zombie-Modus bestätigt

Call of Duty - WW2: Rückkehr des Zombie-Modus bestätigt

Seit wenigen Tagen ist es klar: Szenario und Veröffentlichungstermin von Call of Duty - WW2 sind offiziell bekannt (...) mehr

Weitere News