Neues Update für Battleforge erscheint heute

von Thomas Zühlsdorf (03. Juni 2009)

Im offiziellen Forum des Strategiespiels Battleforge, das seit Neuestem kostenfrei erhältlich ist, hat der Entwickler Phenomic ein neues Update angekündigt. Zu diesem Zweck werden am heutigen Mittwoch ab 11 Uhr die Server für knapp zwei Stunden abgeschaltet. Abschließend noch die Neuerung, die der Patch mit sich bringen wird:

Allgemein

  • Die neue PvE-Kampagne fährt mit den PvE-Karten "Sklavenmeister" und "Ozean" fort.
  • 3 neue PvE-Ränge und -Titel verfügbar!
  • Player versus Environment
  • Zwei neue PvE-Karten für neue Kampagne veröffentlicht: "Sklavenmeister" und "Ozean".
  • 3 neue PvE-Ränge eingeführt:
  • Rang 13: Kriegsfürst, benötigte Erfahrung: 1.200.000
  • Rang 14: Anführer, benötigte Erfahrung: 2.400.000
  • Rang 15: Ewiger, benötigte Erfahrung: 4.800.000
  • Die Karten "Mo" und "Pesthauch" sind jetzt auch auf normaler Schwierigkeitsstufe spielbar.

User Interface

  • Kartensammlung kann ab jetzt nach Seltenheit sortiert werden.

Bug Fixes

  • Fehlerbehebung Code: Die Sortierungsfunktion im Marktplatz merkt sich jetzt deine zuletzt verwendete Sortierungsoption und wendet diese automatisch an.
  • Fehlerbehebung Code: Es wurde ein Programmabsturz behoben, der beim Sortieren von Auktionen im Marktplatz auftreten konnte.
  • Karte: Lajesh - Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass ein Teil einer Mauer nicht erklommen werden konnte, wenn diese von der Angreiferseite errichtet wurde.
  • Karte: Yrmia - Die nördlichen Basisbefestigungen wurden näher an die Sphären bewegt, um den Gegner daran zu hindern, seine Mauer zu errichten, solange die Sphäre erobert ist. Diese Situation sollte jetzt der an der südlichen Basis entsprechen.
  • Karte: Turan - Einige der Sphären und Energiebrunnen wurden verlegt, um ihre Reichweiten zu nahe gelegenen Mauern auf der Karte auszugleichen.
  • Karte: Yshia - Einige der Sphären und Energiebrunnen wurden verlegt, um ihre Reichweiten zu nahe gelegenen Mauern auf der Karte auszugleichen.

Server-Probleme und Begrenzungen von Spielerzahlen

Aufgrund der Probleme am Sonntag und Montag haben wir die Anzahl der freien Slots für diejenigen Spieler reduziert, die noch nicht das komplette Spiel freigeschaltet haben. Wir haben das Verhalten der Server in den vergangenen Tagen untersucht und wir planen, mit diesem Patch einen Fix aufzuspielen, der diese Probleme angehen wird. Mit diesem Patch sollte es uns möglich sein, die Anzahl der Slots für Play4Free-Spieler wieder deutlich zu erhöhen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battleforge
Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Oft folgt einem erfolgreichen Film ein Spiel für das Handy. Bei Assassin's Creed zum Beispiel gab es erst die Spie (...) mehr

Weitere News