Motion Control der PS3 mit Rumble und Gesichtserkennung

von Josef Dietl (20. Juni 2009)

Die neue Bewegungssteuerung für die Playstation 3 wird sowohl eine Gesichtserkennung als auch eine Rumble-Funktion erhalten. Wie Sony heute der Öffentlichkeit mitgeteilt hat, soll die Playstation-Kamera neben der Erfassung der Bewegungen des Controllers auch Kopf- und Gesichtsbewegungen verarbeiten können.

Desweiteren werdet ihr nicht nur allein, sondern mit bis vier Spielern in den zahlreichen Titeln antreten können. Laut Sony lässt die Steuerung in Sachen Präzision und Handhabung den Einbau in jedes Genre zu, vom First-Person-Shooter bis hin zum Rollenspiel. Erscheinen wird der Motion Controller im Frühjahr 2010.

Kommentare anzeigen
Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News