Ballmer nimmt Ankündigung neuer Xbox zurück

von Thomas Zühlsdorf (22. Juni 2009)

Steve Ballmer, der Geschäftsführer von Micrsoft, hat heute seine Ankündigung einer neuen Variante der Xbox 360 zurückgenommen. In einem Gespräch mit IGN.com erklärte er:

"Ich habe mit meinen schlecht gewählten Worten einiges durcheinander gebracht. Ich wollte keine neue Ankündigung machen. Alles bleibt so, wie es nach der E3 berichtet wurde."

Vor zwei Tagen sprach Ballmer in einem Interview davon, dass die bewegungsempfindliche Kamera Natal zusammen mit einer überarbeiteten Fassung der Xbox 360 auf den Markt kommen würde.

Alles in allem scheint Aaron Goldberg also mit seiner Vorhersage, dass momentan einfach keine neue Konsole nötig ist, Recht zu behalten. Ebenso plausibel wäre allerdings, dass Ballmer sich nur falsch ausdrückte und nun versucht, die verdorbe Überraschung noch zu retten.

Project Natal ist Microsofts Antwort auf Nintendos Wii, bei der ihr selbst zum Controller werdet. Das geschieht mit Hilfe eines Infrarot-Sensors, der es ermöglicht, den Raum dreidimensional darzustellen. Dadurch erkennt das Gerät nicht nur eure Bewegungen, sondern auch das Gesicht. Die erste öffentlichte Präsentation ist für die kommende Game Developers Conference angesetzt.

Kommentare anzeigen
Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News