Details zum Inhalt des neuen Fallout-3-DLCs

von Joerg Benne (22. Juni 2009)

Am 23. Juni erscheint mit Fallout 3 - Point Lookout der vierte DLC für Fallout 3 via Xbox- und Games for Windows Live (PS3-Fassung folgt später). Nun hat die Seite Platformnation Details zum Inhalt bekannt gegeben.

Nach der Installation bekommt man wieder ein Radiosignal, das einen nach Point Lookout führt. Von dort aus wird eine neue, seltsame Frucht vertrieben. Im Sumpfland von Point Lookout angekommen, gelangt man zu einem Herrenhaus, das in Flammen steht und hilft dort einem Ghoul namens Desmond. Anschließend soll man die "Tribals" infiltrieren, die die Frucht herstellen. Dabei muss man sich spieltypisch wieder für eine Seite entscheiden.

Die Hauptquest soll den Spieler wieder ein paar Stunden beschäftigen und selbst wenn man sie ignoriert, bietet Point Lookout als neue Gegend einiges an Raum zum erforschen. Darüber hinaus gibt es neue Gegner, Waffen (doppelläufige Schrotflinte, Axt), Items und Waffen.

Auch der nächste DLC Mothership Zeta wird eine ähnlich lange Kampagne haben und neue Waffen (z.B. Desintegrator) bieten.

Dieses Video zu Fallout 3 - Point Lookout schon gesehen?

Hat dir "Details zum Inhalt des neuen Fallout-3-DLCs von Joerg Benne" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 3 - Point Lookout

Letzte Inhalte zum Spiel

Skull and Bones: Bewusst gegen eine Verbindung zur "Assassin's Creed"-Reihe entschieden

Skull and Bones: Bewusst gegen eine Verbindung zur "Assassin's Creed"-Reihe entschieden

Auf der E3 2017 hat Ubisoft mit Skull and Bones eine neue Marke angekündigt, die auf den ersten und zweiten Blick (...) mehr

Weitere News