Warner Bros. Interactive an Codemasters interessiert

von Frank Bartsch (24. Juni 2009)

Die Konzentration auf dem Markt der Videogames schreitet weiter fort. Kapitalstarke Unternehmen wachsen durch Übernahmen kleinerer Studios weiter.

Warner Bros. Interactive gehört zu den finanzstarken Unternehmen. Bereits in den letzten Monaten machten sie Schlagzeilen durch Ambitionen den insolventen Publisher Midway zu übernehmen. Gamesindustry berichtet nun, dass Codemasters das Interesse von Warner weckt. Angeblich sei die Bilanzprüfung auch schon abgeschlossen. Wie bei jedem Übernahmepoker gibt es allerdings auch hier wenige bis gar keine offiziellen Stellungnahmen.

Klar ist, dass Codemasters das Portfolio von Warner bereichern würde als Spezialist für Rennspiele.

Hat dir "Warner Bros. Interactive an Codemasters interessiert von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen
Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News