Left 4 Dead bekommt ein neues Update

von Ugur Uzun (30. Juni 2009)

Wie der Publisher Valve schon angekündigt hat, wird er, trotz des zweiten Teils von Left 4 Dead, sich weiterhin um den Ersten kümmern. Und nach einigen Map-Updates folgt auch schon das Nächste:

  • Die "Are you ready to play Versus"-Bestätigung wird entfernt
  • Der Absturzbug, der beim Auswählen der Kampagnen-Kapitel mit dem Mausrad oder der Tastatur auftrat, wurde behoben
  • Werbung auf sv_steamgroup_exclusive Servern auf öffentlichen Lobbys
  • Die Möglichkeit im Versus Modus für eine andere Kampange abzustimmen wurde verbessert

Der Publisher hatte seine Fan-Gemeinde stark in Aufruhr versetzt, als er kurz nach der Veröffentlichung von Left 4 Dead einen Nachfolger ankündigte. Die Spieler fühlten sich sitzen gelassen und waren so enttäuscht, dass sie bis heute auf steamcommunity mit knapp 30.000 Mitgliedern die Gruppe "L4D2 Boycott" gründeten. Valve antwortete darauf, dass er nie geplant hatte, den Left 4 Dead aufzugeben, sondern immer mehr Updates und Arbeit als Download zur Verfügung stellen werde. Alle User sollten ihm "einfach vertrauen."

Left 4 Dead ist seit dem 21. November 2008 für die Xbox 360 und den PC im Handel erhältlich.

Dieses Video zu Left 4 Dead schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Left 4 Dead

Left 4 Dead-Serie


Left 4 Dead-Serie anzeigen

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News