Kein DLC für Mortal Kombat vs. DC Universe

von Frank Bartsch (08. Juli 2009)

Mortal Kombat vs. DC Universe verkaufte sich rund 2 Millionen Mal. Fans werden dann in der Regel mit interessanten Downloads versorgt.

Genau das war auch seitens Midway geplant. Doch trotz passablem Erfolg von Mortal Kombat vs. DC Universe musste das Entwicklerstudio zu Beginn 2009 Insolvenz anmelden. Eine Auswirkung davon ist, dass das Thema DLC komplett vom Tisch ist. Geplant waren 2 Erweiterungen, so hättet ihr unter anderem Quan Chi in Zweikämpfe schicken können.

Doch immerhin wird an Teil neun gebastelt, der sicher wieder neue Features mit sich bringen wird.

Hat dir "Kein DLC für Mortal Kombat vs. DC Universe von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mortal Kombat vs. DC Universe

Mortal Kombat-Serie



Mortal Kombat-Serie anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Mortal Kombat vs. DC Universe

Alle Meinungen