Erstes Entwicklertagebuch zu Assassins Creed 2 veröffentlicht

von Henning Ohlsen (08. Juli 2009)

Ubisoft hat das erste von sechs Entwicklertagebüchern zu Assassins Creed 2 veröffentlicht. In dem Video sprechen die Entwickler über Ezio Auditore de Firenze, der Hauptfigur des Spiels. So werde Ezios Familie von Freunden verraten, wodurch er in die Lage gerät, seine Familie verteidigen zu müssen. Doch Ezio strebt nach Rache für seinen Vater, den die Famlienfreunde ermorden ließen. Später würde Ezio dann nicht mehr aus Rache, sondern für die Gerechtigkeit kämpfen, so die Entwickler.

In einigen Spielszenen seht ihr, wie Ezio einer Wache deren Lanze entreißt und damit kämpft. Das legt den Schluss nahe, dass ihr nicht nur mit den eigenen Waffen zu Felde ziehen könnt, sondern auch mit denen eurer Gegner. Auch betont Patrice Desilets, der Creative Director von Assassins Creed 2, dass ihr erneut in die Rolle von Desmond schlüpft, der schon im ersten Teil seinen Ahnen durch das gelobte Land steuern durfte. Am Ende des Videos schießt Ezio einen nicht erkennbaren Gegenstand - wir vermuten, es handelt sich um eine Art Pfeilpistole.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 2

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News