Risen kommt ohne DRM-Kopierschutz

von Thomas Zühlsdorf (18. Juli 2009)

Das kommende Rollenspiel Risen aus dem Hause Piranha Bytes wird komplett ohne Kopierschutz auf den Markt kommen.

Ein Sprecher des Publishers Deep Silver hat im offiziellen Forum bekannt gegeben, dass neben einer Online-Aktivierung auch auf eine Seriennummerabfrage verzichtet wurde. Zum Spielen muss lediglich die DVD im Laufwerk liegen.

"Ich bin davon überzeugt, dass wir mit dieser Entscheidung für einen einfachen Disk-Kopierschutz den richtigen Weg für Risen eingeschlagen haben [...]", so der Mitarbeiter.

Der geistige Gothic-3-Nachfolger erscheint voraussichtlich am 2. Oktober für den PC und die Xbox 360. Vor Release plant der Entwickler außerdem die Veröffentlichung einer Probeversion. Wer schon einmal in den Soundtrack reinhören möchte, kann das an dieser Stelle tun.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News