Resonance of Fate mit einer Spielzeit von 80 Stunden

von Henning Ohlsen (02. August 2009)

In dem Japan-RPG Resonance of Fate soll es etwa 80 Stunden dauern, bis ihr jede Ecke gesehen und erkundet habt. Um den Hardcore-Gamern ein optimales Spielerlebnis zu bieten, wird es neben der englischen Tonspur auch eine japanische mit englischen Untertiteln geben, so der Publisher Sega gegenüber den Kollegen von Videogamer.com. Ob das Rollenspiel auch eine deutsche Sprachausgabe erhalten wird, ist noch unklar.

Resonance of Fate befindet sich bei tri-ace in Entwicklung, das besonders durch die Star-Ocean-Reihe und Valkyrie Profile auf sich aufmerksam machte. Inspirieren ließ sich das Team für den Titel durch den Film "The Matrix". Im dritten Quartal 2010 soll das Spiel in Nordamerika und Europa für Xbox 360 sowie Playstation 3 veröffentlicht werden.

Dieses Video zu Resonance of Fate schon gesehen?

Hat dir "Resonance of Fate mit einer Spielzeit von 80 Stunden von Henning Ohlsen" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Resonance of Fate

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News