Deutschland ist der größte Videospielmarkt Europas

von Ugur Uzun (15. August 2009)

Deutschland hat Großbritannien als größten Spielemarkt Europas überholt.

Während der Markt in Großbritannien im Zuge der Wirtschaftskrise um satte 20% einbrach, steigerte sich der Umsatz in Deutschland um ein Prozent.

Auch andere europäische Länder zeigten sich von der Wirtschaftskrise unbeeindruckt - jedenfalls in Bezug auf den Spielesektor. So steigerte sich Portugal um 16 Prozent, Schweden um vier Prozent und die Niederlande um 2,4 Prozent.

Kommentare anzeigen

Ausdauer bewiesen: Spieler fängt in drei Jahren alle schimmernden Pokémon

Ein besonders hartnäckiger Spieler hat es tatsächlich geschafft. Er hat von den ersten sechs Generationen all (...) mehr

Weitere News

Weitere News

Alle News