gamescom: Die zehn besten Rollenspiele und (Action-)Adventures

von Jochen Gebauer (18. August 2009)

Risen (PC, Xbox 360)

Nach der Gothic 3-Enttäuschung will Piranha Bytes nicht alles anders machen, aber vieles besser. Große spielerische Freiheit, eine riesige Welt zum Entdecken und Erforschen und haufenweise neue Fertigkeiten. So weit, so Gothic. Aber seien wir ehrlich: Dass Piranha Bytes gute Rollenspiele machen kann, wissen wir schon. Was wir diesmal wollen, ist ein bugfreies. Ob wir das in Halle 7, Stand B41 allerdings zweifelsfrei klären können, ist eher unwahrscheinlich.

Zum Preview

Monster Hunter 3 (Wii)

Der Geheimtipp: Die Monster Hunter-Reihe ist in Japan schon lange ein Straßenfeger, in Europa hingegen weitgehend unbekannt. Ziemlich schade, wenn man bedenkt, dass ihr da verflixt gute Spiele verpasst. Klar, die Prämisse ist nicht besonders aufregend: Monster fangen, euren Helden hochleveln ... klingt frappierend nach Pokemon. Die Sache ist aber folgende ... das macht jede Menge Spaß. Die japanische Fachzeitschrift Famitsu ließ für Monster Hunter 3 nicht umsonst eine perfekte Punktzahl springen. Übrigens erst zum elften Mal seit ihrem Bestehen. Ob's wirklich so gut ist, findet ihr ab Mittwoch in Halle 6, Stand A 31 heraus.

Silent Hill - Shattered Memories (PS2, PSP, Wii)

Ein Remake? Nicht ganz. Die Neuauflage des ersten Silent Hill-Teils verspricht etliche Neuerungen. Eine psychologische Evaluation des Spielers, zum Beispiel. Je nach Vorgehen und Spielweise soll es euch diesmal ganz individuell gruseln. Geschichte ist hingegen das Kampfsystem. Stattdessen legt Shattered Memories viel Wert darauf, dass ihr euch gewaltfrei mit den Monstern auseinander setzt. Sprich: Die Beine in die Hand nehmt. Machen so viele Innovationen einen Klassiker nicht kaputt? Findet's raus in Halle 7, Stand C30.

Zum Preview

Final Fantasy 13 (PS3, Xbox 360)

Wie üblich macht Square Enix ein Geheimnis ums neue Final Fantasy als ginge es um ein Atomwaffenprogramm. Features und Details zu Figuren und Story sickern nur langsam heraus und selbst die Ankündigung des Releasedatums wird Wochen im Voraus erstmal, genau, angekündigt. Da trifft es sich gut, dass ihr euch in Halle 6, Stand B54 selbst ein Bild machen könnt. Ach ja: Final Fantasy 14 soll ebenfalls zu sehen sein.

Zum Preview

The Whispered World (PC, NDS)

Und da sage nochmal jemand, Adventures seien tot. Whispered World ist ein zauberhaftes Old-School-Adventure im Stile der alten Lucas Arts-Klassiker. Eine tolle Geschichte, erstklassiges Rätseldesign und jede Menge Charme - das war uns einen Spieletipps-Award wert. Wer sich auch nur entfernt für Adventures interessiert - oder wer sich einfach mal wieder richtig altmodisch verzaubern lassen will - für den gehört Halle 7, Stand B41 zum Pflichtprogramm auf der gamescom.

Zum Test

Mass Effect 2 (Xbox 360, PC)

Viel muss man nicht mehr sagen zu Mass Effect 2. Es ist ein Rollenspiel. Und es ist von Bioware. Das klingt jetzt ziemlich unkritisch, aber seien wir ehrlich, wann hat denn Bioware schonmal ein schlechtes Rollenspiel veröffentlicht? Ganz genau. Halle 6. Genug gesagt.

Zum Preview

Brütal Legend (PS3, Xbox 360)

Doofer Titel, verflixt interessantes Spiel: Brütal Legend von Monkey Island-Erfinder Tim Shafer hat, das kann man ohne falsche Scham behaupten, das Zeug zum Kult-Spiel. Warum? Weil Tim Shafer einfach ein fantastischer Geschichtenerzähler ist. Und weil sich der Soundtrack liest wie ein Who is Who der besten Heavy Metal-Musiker. Und weil Jack Black mitwirkt und der verdammt lustig sein kann, wenn man ihm ein bisschen auf die Finger klopft. Headbanger und solche, die es werden wollen, kommen am EA-Stand in Halle 6 also nicht vorbei.

Assassin's Creed 2 (PS3, Xbox 360, PC)

Assassin's Creed war der typische Fall von viel versprochen und nicht genug gehalten. Das Action-Adventure um einen mittelalterlichen Auftragskiller, der eigentlich gar nicht mittelalterlich ist, war ja wirklich nicht schlecht. Bloß hinkte es dem eigenen Hype meilenweit hinterher. Das soll sich ändern. Vor allem, weil an einem der fundamentalen Schnitzer des Vorgängers gearbeitet wurde - den drögen 0815-Missionen. Ob sich Assassin's Creed 2 tatsächlich spannender spielt als der erste Teil, erfahrt ihr an den Ständen von Ubisoft in Halle 7.

Zum Preview

Uncharted 2 - Unter Dieben (PS3)

Wer braucht schon Indiana Jones, wenn er Nathan Drake haben kann? Denkt sich jedenfalls Sony und schickt den stoppelbärtigen Weltenbummler in sein zweites Abenteuer. Diesmal sucht er, bescheiden wie er nunmal ist, "nur" nach dem Schatz des Marco Polo. Kinderspiel, oder? Der Untertitel ist übrigens Programm: Trauen dürft ihr in Uncharted 2 niemandem; schließlich wollen sich buchstäblich Hinz und Kunz den Schatz des ollen Polo unter den Nagel reißen. Den Abenteuerfilm zum Selberspielen könnt ihr in Halle 7 antesten.

Zum Preview

Dragon Age - Origins (PS3, Xbox 360, PC)

Noch ein Rollenspiel von Bioware. Muss man auch nicht viele Worte drüber verlieren, oder? Falsch. Denn mit Dragon Age wagt sich Bioware zum ersten Mal seit Baldurs Gate 2 wieder an ein Fantasy-Setting. Der Bruder im Geiste stand auch beim Konzept Pate: Große spielerische Freiheit und eine tatsächliche Auswirkung eurer Handlungen und Entscheidungen auf die Spielwelt. Aber wem machen wir was vor? Es ist ein Rollenspiel. Und es ist von Bioware. Halle 6. Genug gesagt.

Zum Preview

Kommentare anzeigen
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News