gamescom: Neue Spielemodi in Metal Gear Solid - Peace Walker

von Kevin Lunn (19. August 2009)

Konami hat auf der gamescom neben vielen anderen Details auch die Spielmodi von Metal Gear Solid - Peace Walker vorgestellt.

Hideo Kojima, Vizepräsident von Konami, präsentierte die neuen Gameplayelemente des Sequels höchstpersönlich. So gibt es gleich fünf neue Mehrspieler-Modi: Solo-Infiltration, Team-Infiltration, Covert-Ops, Team-Moves und Collaboration. Das erfordert natürlich auch neue Taktiken; in einem Modus beispielsweise lenkt ihr den Gegner ab, während euer Mitspieler dann aus dem Hinterhalt zuschlägt. Zudem bietet der aus den Vorgängern bekannte Pappkarton nun Platz für zwei Spieler - der Mehrspielermodus hingegen lässt euch gleich zu viert an die PSP.

Die Story von Peace Walker schließt direkt an die Geschichte von Metal Gear Solid 3 - Snake Eater an und spielt im Jahre 1974. Geplante Veröffentlichung ist 2010.

Hat dir "gamescom: Neue Spielemodi in Metal Gear Solid - Peace Walker von Kevin Lunn" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen
No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News