gamescom: Starcraft 2 gewinnt Best of Show-Award

von Jochen Gebauer (21. August 2009)

StarCraft 2 ist das beste Spiel der gamescom 2009. Das Echtzeit-Strategiespiel wurde von einer sechsköpfigen Expertenjury aus rund 100 eingereichten Titeln ausgewählt. Unter anderem in der Jury vertreten: Oliver Hartmann, Projektleiter von Spieletipps. Das einhellige Experten-Fazit: "Zweifellos das Spiel mit der besten Balance aus Grafik, Sound, Gameplay, Spielspaß und Fortschritt."

Zum besten Konsolenspiel der Messe wurde Uncharted 2 - Unter Dieben gewählt. Das neue Abenteuer von Weltenbummeler Nathan Drake überzeugte durch "grafische Präzision im Zusammenspiel mit intelligentem Gameplay". Bei den PC-Spielen setzte sich Modern Warfare 2 durch. Grund: "spektakuläre Features" und eine packende Inszenierung.

Dauerbrenner Link triumphierte in der Kategorie mobile Endgeräte. The Legend of Zelda - Spirit Tracks punktete mit raffinierten Rätseln, einer spannenden Geschichte und viel Phantasie. Mario & Sonic - Olympische Winterspiele gewann hingegen den Preis des besten Familienspiels. "Hier ist der Spaßfaktor am Größten", so das Urteil der Jury.

Aion - The Tower of Eternity rundet die Liste der Sieger in der Kategorie Online ab. Grafisch "überwältigend" und "gigantisch" in Szene gesetzt, befanden die Experten

Alle Gewinner im Überblick

Best of Show: Starcraft 2 - Wings of Liberty

Bestes Konsolenspiel: Uncharted 2

Bestes PC-Spiel: Modern Warfare 2

Bestes Handheld-Spiel: The Legend of Zelda - Spirit Trackes

Bestes Online-Spiel: Aion

Bestes Familienspiel: Mario & Sonic bei den olympischen Winterspielen

1 von 6

gamescom Awards

Kommentare anzeigen
Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News