Battlefield 1943 erscheint erst im nächsten Jahr für PC

von Thomas Zühlsdorf (21. August 2009)

Das PC-Actionspiel Battlefield 1943 erscheint voraussichtlich erst 2010. Nach Angaben des Produzenten Gordon Van Dyke sei Anfang des kommenden Jahres mit dem Titel zu rechnen.

Grund für die Verschiebung sei die sogenannte Frostbite-Engine:

"Wir haben bisher kein Frostbite-Spiel für den PC veröffentlicht, hatten also im Gegensatz zu den Konsolen keine Grundlage für die Entwicklung. Auf dem PC gibt es auch viele verschiedene und einzigartige Herausforderungen, wodurch wir den Release noch weiter nach hinten ins erste Quartal verschieben mussten.", so Van Dyke. "Das ist natürlich hart, aber es ist auch notwendig, damit wir den PC-Spielern die Features und Funktionalitäten bieten können, die sie von Battlefield auf dem PC erwarten. [...] Dazu zählen beispielsweise der Support für DirectX 9 und 10, einer höhere Spielerzahl (bis zu 32), Unterstützung von Zubehör wie Joysticks, VoIP sowie das Hosting von Ranked Servern. Zum Wohle der Qualität war und ist es also definitiv die richtige Entscheidung, es nicht zu veröffentlichen, bevor es bereit ist."

Battlefield 1943 ist bereits für die Playstation 3 und Xbox 360 im Handel erhältlich.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 1943

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News