Microsoft will nicht "slim" werden

von Thomas Zühlsdorf (27. August 2009)

Microsoft plant nicht, eine Slim-Variante der hauseigenen Xbox 360 herauszubringen. Das äußerte der Direktor des Produktmanagements der Xbox 360, Aaron Greenberg, in einem Interview:

"Wir haben das Gefühl, unser System hat in der aktuellen Form sehr gut für uns funktioniert. Wir haben keine Pläne für eine Slim."

Das Unternehmen wird allerdings am 28. August den Preis der Xbox 360 Elite um 50 Euro reduzieren - dafür soll die Pro-Variante vom Markt verschwinden.

Kommentare anzeigen
Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Seit kurzem gibt es in Battlefield 1 vier neue Mehrspielerkarten, die aber lediglich Besitzer des Premium-Services oder (...) mehr

Weitere News