Nirvana enttäuscht von Cobain-Verwendung in Guitar Hero 5

von Josef Dietl (12. September 2009)

Die überlebenden Mitglieder der Band Nirvana zeigen sich enttäuscht von der Verwendung Kurt Cobains in Guitar Hero 5. Gegenüber Gamesindustry.biz äußerten sich die beiden Bandmitglieder Dave Grohl und Krist Novoselic zu ihrem verstorbenen Kollegen dementsprechend:

"Wir wussten, dass Kurts Bild für zwei Nirvana-Songs verwendet wurde, jedoch nicht, dass Spieler den Charakter freispielen können. Dies erlaubt es den Charakter für jeden Song zu verwenden, den man möchte... Es fällt uns schwer ein Bild eines die Musik anderer Künstler nachahmenden Kurts neben Comicfiguren zu sehen. Kurt Cobain hat Songs geschrieben, die für viele Menschen auf der Welt viel Bedeutung beinhalten. Wir denken, dass er Besseres verdient."

Erst gestern hatte sich die Witwe von Cobain, Courtney Love, dahingehend geäußert, dass sie den Publisher Activision verklagen wollen. Laut dem Unternehmen habe die Witwe zuvor jedoch vertraglich ihr Einverständnis zur Verwendung ihres verstorbenen Mannes erklärt.

Dieses Video zu Guitar Hero 5 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Guitar Hero 5

Guitar Hero-Serie



Guitar Hero-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Guitar Hero 5

mr_holodeck
90

Die Band-Simulation

von gelöschter User

Alle Meinungen