Sony-Präsident: Raubkopien zerstören Träume

von Jochen Gebauer (21. September 2009)

Tetsuhiko Yasuda, Präsident von Sony Asien, hat in seiner Eröffnungsansprache im Rahmen der Games Convention Asia die Bedeutung des Kopierschutzes herausgestellt: "Es ist notwendig, dass das ganze Land begreift, dass der Schutz von Software unerlässlich ist für ein konstantes Wachstum der Spieleindustrie".

"Junge Studenten, für die das Entwickeln von Spielen der Traum ihres Lebens ist, leiden am Meisten. Sie [die Softwarepiraten] sind der größte Feind der Studenten. Ich bin bereit, den Rest meines Lebens dem Kopieschutz zu widmen."

Quelle: Edge

Kommentare anzeigen
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News