Fable 3: mit Controller- und Natal-Unterstützung?

von Redaktioneller Mitarbeiter (08. Oktober 2009)

Auf den ersten Blick mag es komisch klingen, aber Peter Molyneux hat nun endgültig verkündet, dass Fable 3 mit einem Controller spielbar sein wird. Im Vorfeld gab es rege Spekulationen um die Steuerung des neuen Rollenspiels aus dem Hause Lionhead. Da Molyneux sowohl bei Fable 3 als auch bei der Bewegungssteuerung Projekt Natal seine Finger in der Entwicklung hat, waren viele Spieler skeptisch, ob der dritte Fable-Teil überhaupt mit einem Controller bedient werden kann oder andersherum mit Projekt Natal.

In einem etwas verwirrenden Statement lässt uns Molyneux ein wenig durchblicken: "Ich habe gesagt, dass es von einem Controller Gebrauch machen wird, aber ich habe nie gesagt, dass es kein Natal für Fable III geben wird. Mit Sicherheit würde plötzlich ein roter Punkt auf meiner Stirn aufleuchten, wenn ich anfange davon zu erzählen und in dem Moment, in dem ich die Worte ausspreche, würde man einen Schuss hören und ich wäre tot. Es ist offensichtlich ein sehr sensibles Thema. Aber lassen Sie es mich so festhalten: Ich habe nicht gesagt, dass es kein Natal für Fable geben wird, ich habe lediglich gesagt, dass es sich um eine Controller-Erfahrung handeln wird. Das bedeutet nicht, dass es kein Natal geben wird. Denken Sie wirklich... wenn Sie mich kennen... dass ich so etwas wie Natal nicht einsetzen würde? Das wäre doch Wahnsinn!"

Dieses Video zu Fable 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fable 3

Letzte Inhalte zum Spiel

Fable-Serie



Fable-Serie anzeigen

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News