Schleppender Start der PSP Go in Frankreich

von Redaktioneller Mitarbeiter (12. Oktober 2009)

Bereits vor dem Release der PSP Go haben viele Händler angekündigt, den neuen Handheld von Sony zu boykottieren. Jetzt gibt es erste Verkaufszahlen aus Frankreich. Rund 50.000 Exemplare wurden für den Verkauf bereitgestellt, es wurden jedoch nur 8.000 Stück in drei Tagen verkauft.

Am Donnerstag werden weitere Verkaufszahlen der NPD Group erwartet.

Hat dir "Schleppender Start der PSP Go in Frankreich von Redaktioneller Mitarbeiter" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen
Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News