Sega begründet die Verzögerung von Alpha Protocol

von Timur Ulas (16. Oktober 2009)

Dass Alpha Protocol sich verspätet und erst im Frühling 2010 erscheint, wissen wir schon. Jetzt äußert sich der Publisher Sega offiziell und nennt seine Beweggründe für die Verschiebung.

Präsident Masano Maeda erklärt, dass nur durch den späteren Release das volle Potenzial des Spiels ausgeschöpft werden kann:

"Seit dem Beginn der Entwicklung von Alpha Protocol hat Sega das Potenzial des Spiels erkannt, sich zu einem AAA-Titel zu etablieren. Wir haben daran gearbeitet, mit dem Einverständnis von Obsidian Entertainment, die Entscheidung treffen zu können, den Termin auf den Frühling 2010 zu verschieben um das bestmögliche Endergebnis präsentieren zu können."

Feargus Urquhart von Obsidian Entertainment sagte ebenfalls, dass die Verzögerung dem Spiel zum Erfolg verhelfen würde:

"Alpha Protocol ist eine neue Variante des RPG-Genres und vom ersten Tag an hat das Team daran gearbeitet, das Spiel zu einer wirklich einzigartigen Erfahrung für den Spieler zu machen. Wir waren erfreut zu hören, dass Sega mit der Veröffentlichung des Spiels warten möchte, um ihm die beste Möglichkeit zu geben zu dem Erfolg zu werden, auf den wir hingearbeitet haben."

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Alpha Protocol
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News