Raubkopien beenden PixelJunk-Reihe auf PSP

von Josef Dietl (20. Oktober 2009)

Die Spielereihe PixelJunk wird in Zukunft wohl mit keinen weiteren Titeln auf der Playstation Portable auftauchen. Dies geht aus einer Äußerung des Präsidenten des Entwicklers Q Games, Dylan Cuthbert, auf seinem Twitter-Account hervor. Laut Cuthbert werde man nun besonders auf die Entwicklung der Piraterie beim neuesten Titel PixelJunk Monsters Deluxe achten:

"Ich denke nicht, dass wir noch etwas für die PSP portieren und jetzt müssen wir darauf achten, wie es angesichts der großen Anzahl Raubkopien mit PJMD weitergeht."

Der Präsident sieht vom Weg der Verschärfung der Kopiermaßnahmen ab, da dies die Täter nicht hindere. Auch geplante Demoversionen werden das Ganze seiner Meinung nach nicht abmildern.

Kommentare anzeigen
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News