Gravitationsshooter Inversion angekündigt

von Lukas Widmer (21. Oktober 2009)

Namco Bandai und Time Shift Entwickler Saber Interactive haben mit Inversion einen Third-Person-Shooter angekündigt, mit dem es möglich ist, im Spiel die Gravitation zu verändern.

Das Spiel findet während einer Invasion von Aliens, genannt Lutadore, statt. Zusammen mit den Außerirdischen kommen auch Phänomene, die Blasen ähneln und eine Antigravitation oder einen Richtungswechsel der Graviation bewirken. Das bedeutet, dass ihr beim Betreten einer neuen Region zuweilen schwebt oder plötzlich kopfüber an der Decke landet.

Als Spieler seid ihr mit einem Greifarm ausgerüstet, der euch erlaubt, die Gravitation zu manipulieren, um riesige Objekte zu bewegen. Ihr könnt so zum Beispiel eine Deckung bauen oder die Deckung eines Feindes beseitigen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Inversion
Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News