Need-for-Speed-Reihe durchbricht 100-Millionen-Marke

von Lukas Widmer (22. Oktober 2009)

Laut EA hat die Need-for-Speed-Reihe inzwischen 100 Millionen Spiele verkauft. Damit machte die Serie bis jetzt einen Verkaufsumsatz von 2.7 Milliarden Dollar. EA sagte, dass Need for Speed somit der bekannteste Titel im Rennspielgenre sei.

EA veröffentlichte zu diesem Anlass auch einige Fakten, um zu illustrieren, was sich seit der ersten Veröffentlichung der Serie im Jahre 1994 getan hat:

  • Insgesamt gibt es 15 Need-for-Speed-Titel auf 14 Plattformen

  • Es wurden über 279 Milliarden virtuelle Meilen auf Strecken und in Rennen gefahren

  • Die Serie wurde in 22 Sprachen und 60 Ländern veröffentlicht.

  • Es gibt über 17 Billionen von Spielern generierte Wagenanpassungen

  • Es wurden seit 1994 mehr Need-for-Speed-Spiele als Personenwagen in den USA verkauft.

  • Wenn man alle Need-for-Speed-Spiele nebeneinander ausbreiten würde, könnte man damit 173,609 Footballfelder füllen

Genauere Details und weitere Fakten findet ihr auf der Webseite von EA.

Kommentare anzeigen
Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News