Die Apokalypse ist da: Fallout-3-Addons ab 29. Oktober im PSN

von Redaktioneller Mitarbeiter (22. Oktober 2009)

Bethesda Softworks hat den Veröffentlichungstermin der Addons von Fallout 3 für das Playstation Network bekannt gegeben. Demnach erscheinen die Erweiterungen Operation - Anchorage, Broken Steel, Mothership Zeta, Point Lookout und The Pitt am 29. Oktober und stehen zum kostenpflichtigen Download bereit.

In den Erweiterungen stehen neue postapokalyptische Abenteuer bereit, die ihr in der verstrahlten Welt bewältigen müsst. In Broken Steel wird die Hauptquest weitergeführt: Ihr kämpft erneut gegen die Enklave, unterstützt von der bekannten Brotherhood of Steel. Falls die Strahlung der vielen explodierten Atombomben hingegen zu stark wird, geht es mit Mothership Zeta in den Weltraum. Doch auch hier bleiben wir nicht von bösen Mutanten und/oder Aliens verschont. Der Weltraum ist aber noch nicht weit genug, die Reise geht weiter - und zwar nach Alaska. In Operation - Anchorage müsst ihr die wohl größte Schlacht schlagen, die es jemals zu schlagen galt. Und die Chinesen finden auch noch ihren Weg in das Fallout-Universum.

Zugleich könnt ihr die Game of the Year Edition von Fallout 3 für die Xbox 360, die Playstation 3 und den PC im Handel erwerben, mitsamt allen fünf Erweiterungen.

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News