Touchscreen-Unterstützung für RUSE

von Lukas Müller (23. Oktober 2009)

Ubisoft hat bekannt gegeben, dass der Strategie-Titel RUSE Touchscreens unterstützen wird. Damit ist es eines der ersten Spiele, die den Service von Windows 7 nutzen, welcher die Grundlage für Touchscreen-Support darstellt.

"Den Spieler mit Bildern interagieren zu lassen gehört zu den Kernelementen der Videospielindustrie und im Laufe der letzten Jahre haben wir vermehrt ein Augenmerk darauf gelegt, diese Interaktivität so intuitiv wie möglich zu gestalten. Dank der Windows 7 Multitouch-Unterstützung gibt es keine Hürde mehr zwischen Spieler und Bild: Sie werden eins", so Marketing Director John Parkes.

Allerdings können systembedingt nur PC-Spieler die Unterstützung nutzen, da weder Playstation 3 noch Xbox 360 entsprechende Mattscheiben unterstützen. Bereits auf der gamescom dieses Jahr präsentierten die Entwickler RUSE auf einem Touchscreen. Dieser war allerdings mit ein mal zwei Metern etwas größer als der durchschnittliche Spieler-Bildschirm. Der Release von RUSE ist für Anfang 2010 angesetzt.

Dieses Video zu Ruse schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

R.U.S.E
Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News