Spielt The Elder Scrolls 5 200 Jahre in der Zukunft ?

von Lukas Müller (25. Oktober 2009)

Spielt der Nachfolger des Rollenspiels The Elder Scrolls 4 - Oblivion 200 Jahre in der Zukunft ? Das geht aus einer Buchbeschreibung des Romans "The Infernal City - An Elder Scrolls Novel" hervor. Laut der Internetseite kotaku.com hieß es dort bis vor kurzem: "Eine Novelle, die 45 Jahre nach der Oblivion-Krise ansetzt, die das Ende von The Elder Scrolls 4: Oblivion und des Addons Shivering Isles war. Das Buch überbrückt teilweise die Geschichte bis zum nächsten Spiel, das 200 Jahre nach Oblivion spielen wird." Kurz nachdem der Text aufgetaucht war, verschwand er auf mysteriöse Weise.

Nach einem "Versprecher" von Todd Howards, dem Executive Director von Bethesda, hatte der Vizepräsident des Unternehmens, Pete Hines, schon entsprechende Andeutungen gemacht: "Todd und ich haben schon mehrmals gesagt, dass wir selbstverständlich ein neues Elder-Scrolls-Spiel machen werden." Wann The Elder Scrolls 5 erscheint, ist allerdings weiterhin fraglich.

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 4 - Oblivion

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Alle Meinungen