Bethesda an Übernahme von Valve interessiert?

von Henning Ohlsen (26. Oktober 2009)

Gerüchten zufolge könnte Bethesda an einer Übernahme von Valve interessiert sein. "Wir sollten auch einen Blick auf die Zukunft von Steam werfen", heißt es in einem Artikel von Eurogamer.net. Weiter steht dort:

"Unbestätigte Gerüchte aus der Industrie behaupten, dass Zenimax, das Mutterunternehmen von Bethesda, nach seiner im Juni getätigten Akquirierung von id Software immer noch auf Einkaufstour ist. Das Unternehmen soll seine Augen auf den Half-Life-Erfinder Valve gerichtet haben."

Falls diese Gerüchte wirklich stimmen, kommen sie aus heiterem Himmel, genau wie die Übernahme von id Software, mit der niemand rechnete. In den nächsten Monaten werden wir herausfinden, ob sie sich bestätigen oder ob sie aus der Luft gegriffen waren.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Half-Life

Half-Life-Serie



Half-Life-Serie anzeigen

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Spiele aller Art auf das Handheld-Gerät der neuen Konsole Nintendo Switch streamen? Klingt nach einem Traum fü (...) mehr

Weitere News